Literatur für die Fisch'
Startseite Fisch der Woche Archiv Zufallstext Feedback

Franz Kafka

Die Verwandlung (erste drei Absätze)

Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt. Er lag auf seinem panzerartig harten Rücken und sah, wenn er den Kopf ein wenig hob, seinen gewölbten, braunen, von bogenförmigen Versteifungen geteilten Bauch, auf dessen Höhe sich die Bettdecke, zum gänzlichen Niedergleiten bereit, kaum noch erhalten konnte. Seine vielen, im Vergleich zu seinem sonstigen Umfang kläglich dünnen Beine flimmerten ihm hilflos vor den Augen.

»Was ist mit mir geschehen?«, dachte er. Es war kein Traum. Sein Zimmer, ein richtiges, nur etwas zu kleines Menschenzimmer, lag ruhig zwischen den vier wohlbekannten Wänden. Über dem Tisch, auf dem eine auseinandergepackte Musterkollektion von Tuchwaren ausgebreitet war - Samsa war Reisender - hing das Bild, das er vor kurzem aus einer illustrierten Zeitschrift ausgeschnitten und in einem hübschen, vergoldeten Rahmen untergebracht hatte. Es stellte eine Dame dar, die mit einem Pelzhut und einer Pelzboa versehen, aufrecht dasaß und einen schweren Pelzmuff, in dem ihr ganzer Unterarm verschwunden war, dem Beschauer entgegenhob.

Gregors Blick richtete sich dann zum Fenster, und das trübe Wetter - man hörte Regentropfen auf das Fensterblech aufschlagen - machte ihn ganz melancholisch. »Wie wäre es, wenn ich noch ein wenig weiterschliefe und alle Narrheiten vergäße«, dachte er, aber das war gänzlich undurchführbar, denn er war gewöhnt, auf der rechten Seite zu schlafen, konnte sich aber in seinem gegenwärtigen Zustand nicht in diese Lage bringen. Mit welcher Kraft er sich auch auf die rechte Seite warf, immer wieder schaukelte er in die Rückenlage zurück. Er versuchte es wohl hundertmal, schloß die Augen, um die zappelnden Beine nicht sehen zu müssen, und ließ erst ab, als er in der Seite einen noch nie gefühlten, leichten, dumpfen Schmerz zu fühlen begann.
 

Franz Kafka

Die Konvertierung (erste drei Paragraphen)

Während Gregor Samsa von einem Morgen von den stoßartigen Träumen aufwachte, wurde er in seinem Bett zu den enormen Schädlingen geändert. Es wurde auf seinem Behälter-wie harter Rückseite und Säge, wenn es den Kopftext wenig anhob, seine gebogene, braune Antinodeausbuchtung aufgestellt, auf deren Höhe die Decke, geteilt durch Bogen-geformte Verstärkungen, zum kompletten betriebsbereiten Niedergleiten, kaum noch halten könnte. Seine viele, die mit seinen anderen Beinen des Bereichs pitifully dünn verglichen wurden, flackerten es hilflos vor den Augen.

" das mit mir ist, trat auf? ", es Gedanke. Es war nicht ein Traum. Sein Raum, ein korrektes, nur etwas zum kleinen Leuteraum, wurde ruhig zwischen den vier weithin bekannten Wänden aufgestellt. Über dem Schreibtisch auf dem eine auseinander-verpackt Beispielzusammenstellung durch Tuchwaren verbritten wurde - Samsa war Reisendes - hing die Abbildung, die es und innerhalb eines hübschen ausgeschnitten hatte, vergoldeter Rahmen hatte angepaßt vor kurzem von einer erläuterten Zeitschrift. Sie stellte eine Dame, die mit einem Pelzhut und ein Pelzboa, die Senkrechte versehen, die dort gesessen wird und ein schweres Pelzmuff, in denen sein vollständiger untererer Arm verschwunden war, zum Beschauer gegen-angehoben dar.

Ansicht Gregors ordnete sich dann zum Window, und das düstere Wetter - man hörte Regentropfenauswirkung auf das Windowblech - ihn melancholisch durchaus gebildet. " als sie, wenn ich noch wenig weiter-schlief und " er vergaß, dachte alle foolnesses, aber das waren vollständig undurchführbar, weil es wurden gewöhnt, auf der rechten Seite würde sein könnte nicht selbst zu schlafen in seinem anwesenden Status nicht in diese Position jedoch holen. Mit welcher Stärke es auf der rechten Seite sich warf, schwang sie immer wieder in die upside-down Position Rückseite. Er versuchte sie vermutlich hundertmal, schloß die Augen, um sich zu fühlen um nicht muß sehen zappelnden Beine, und nur entladen, als er anfing, glaubte ein einfaches, dull-/mustyschmerz nicht überhaupt in die Seite.

zum Seitenanfang                   Startseite     Fisch der Woche     Archiv     Zufallstext     Feedback